Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf

Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf

Paula Igel im Garten! Was für eine Überraschung im Frühling. Ihre Igelfreunde sind endlich aus dem Winterschlaf erwacht. Lasst euch von Paula zeigen, wie ein igelfreundlicher Garten aussieht.
Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 0

Hal­lo lie­be Igel­freun­de! 

Ihr könnt euch nicht vor­stel­len, wie auf­ge­regt ich bin! Es ist Anfang April und als ich heu­te mor­gen ganz ver­schla­fen in den Gar­ten geblin­zelt habe, habe ich es ent­deckt: mein Igel­freund hat end­lich aus­ge­schla­fen! 

Seit Novem­ber haben wir uns nicht mehr gese­hen und jetzt war er nachts heim­lich da und hat ordent­lich gefut­tert. Wür­mer natür­lich, die mag er am liebs­ten. Und dass er danach nicht auf­ge­räumt hat, ist typisch, dar­an habt ich erkannt, dass es wirk­lich mein gro­ßer Igel­kum­pel ist.

Wollt ihr wis­sen, wo er geschla­fen hat?

Hier ist sein Häus­chen. Es steht in einer ruhi­gen Ecke im Gar­ten und wir alle haben extra auf­ge­passt, ihn nicht zu stö­ren. An Sil­ves­ter zum Bei­spiel haben wir nicht geknal­lert. Denn wenn mein Kum­pel davon wach gewor­den wäre, hät­te er rich­tig viel Ener­gie ver­braucht und hät­te viel­leicht die Win­ter­schlaf­zeit nicht über­stan­den.

Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 1
Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 3

Innen ist es so gemüt­lich!

Am liebs­ten hät­te ich mich dazu­ge­legt… Aber ich bin halt ein Men­schen­igel und wer­de ja auch beim Kochen drin­gend gebraucht, um zu sagen, wie lecker ich das Essen fin­de. 

Mei­nem Igel­freund haben wir im Herbst etwas Stroh und Blät­ter in sein Häus­chen gelegt und er hat sich rich­tig dar­in ein­ge­rollt. 

Man­che Igel schla­fen auch ger­ne unten in Hoch­bee­ten. 

Wenn ihr ein klei­nes Loch als Ein­gang lasst, kön­nen sie es sich gemüt­lich ein­rich­ten. Es ist etwas wär­mer als woan­ders und im Früh­jahr fin­den sie gleich Nah­rung, weil auch vie­le Insek­ten ger­ne in den Schich­ten eines Hoch­beets woh­nen.

Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 2
Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 3

Unser Hoch­beet hat noch etwas Beson­de­res: eine Wurm­kis­te

500 Wür­mer woh­nen dar­in – ein rie­si­ges Igelbuf­fet! Naja, eigent­lich machen sie aus unse­rem Bio­müll Kom­post und damit rich­tig gute Erde. Aber manch­mal rutscht auch einer nach unten durch und dann freu­en sich mei­ne sta­che­li­gen Freun­de.

Huhu – fin­det ihr mich?

Was wir rich­tig toll fin­den: wil­de Ecken im Gar­ten!

Da wach­sen die Pflan­zen, wie sie möch­ten und auch im Win­ter blei­ben die tro­cke­nen Res­te ste­hen und sind ein Win­ter­quar­tier für mein Lieb­lings­fut­ter: Insek­ten!

Her­un­ter­ge­fal­le­ne Blät­ter, wil­de Sträu­cher, Holz und Stei­ne sind super zum Ver­ste­cken. Lasst das alles ein­fach für uns lie­gen. 

Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 4
Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 5

Damit mei­ne Freun­de sich frei zwi­schen den Gär­ten bewe­gen kön­nen, brau­chen sie unbe­dingt Schlupf­lö­cher in den Zäu­nen. 

Sie lau­fen so viel – man­che bis zu 5 Kilo­me­ter in einer Nacht! Das kann ich mir echt nicht vor­stel­len, mit mei­nen kur­zen Bei­nen. 

Da bin ich doch froh, ein Men­schen­igel zu sein…

Guckt mal, was sich unse­re Igel als Lieb­lings­was­ser­stel­le gesucht haben: den Play­mo­bil-Pool von mei­nen Men­schen­kin­dern!

Seit wir das wis­sen, gie­ßen wir abends immer fri­sches Was­ser rein und las­sen ihn an sei­nem Platz, denn mei­ne Freun­de mer­ken sich gut, wo sie etwas zu trin­ken fin­den.

Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 6
Paula Igel im Garten nach dem Winterschlaf 9

Damit ich tags­über nicht so allei­ne bin, haben mei­ne Men­schen ein paar Kum­pel für mich im “Bau­markt” gefun­den (da gibts wahr­schein­lich Stroh und Holz und ande­re Sachen zum Igel­nest­bau). Die sind echt toll und freu­en sich, wenn ich mit ihnen spie­le!

Bis bald und son­ni­ge Igel­grü­ße,

eure Pau­la! 

Ich bin Igelkind Paula von Familie kocht.

Wahrscheinlich kennt ihr mich schon. Normalerweise teste ich alle Rezepte, ob sie einfach zu kochen sind und wie sie mir schmecken.

Seit langer Zeit habe ich mir aber auch mein eigenes Igelblog gewünscht und schreibe euch hier nun immer mal, was ich so erlebe.

Teile meinen Eintrag

Facebook
Twitter
Pinterest
Familie Kocht Logo Header

Abonniere unseren Newsletter

Erhalte unsere neuesten und besten Rezepte und Küchentipps direkt in dein Postfach.

Wir versprechen, dass wir dir keinen Spam schicken!