Leckere Rezepte mit Reis ❤ für die ganze Familie!

Rezepte mit Reis - Inhaltsverzeichnis

Rezepte mit Reis - die Basics

Auf dieser Seite findest du eine Sammlung für unsere besten Rezepte mit Reis.

Alle Reisgerichte sind vegetarisch oder vegan und damit rein pflanzlich und verzichten auf Fleisch. Damit leistest du nicht nur einen Beitrag für die Natur, sondern kannst dir und deiner Familie eine gesunde und gute Basis für die Zukunft bieten.

Reis ist ein Grundnahrungsmittel vor allem in Asien und eine der wichtigsten Getreidearten. Unterschieden wird er in die drei Kategorien: Rundkornreis, Mittelkornreis und Langkornreis.

Die gesündeste Variante ist Naturreis, der mit den inneren Schalenschichten und dem Keimling in den Handel kommt. Diese sind besonders nährstoffreich und enthalten den Hauptanteil an B-Vitaminen, Vitamin E und Mineralstoffen. Diese gesunden Schichten sind bei weißem Reis abgeschliffen und nicht enthalten. Daher solltest du wann immer es geht Naturreis verarbeiten.

Rezepte mit Reis

Zum Langkornreis zählen viele asiatische Reisarten wie Basmatireis, Patnareis und Jasminreis. Aber auch die amerikanische Form des Parboiled Reis wird immer üblicher. Bei dieser werden Nährstoffe und Vitamine ins Innere des Reiskorns gepresst und damit ist der Reis gesünder als weißer Reis. Für Sushi oder Risotto eignet sich Parboiled Reis wegen seiner besonderen Eigenschaften jedoch nicht, denn er ist schneller gar und körniger.

Sushireis ist meistens Mittelkornreis und hat gute Klebereis-Eigenschaften, die für Sushi sehr wichtig sind.

Rundkornreis erkennt man daran, dass er eine weniger längliche Form hat. Er wird zum Beispiel als Risottoreis verwendet, da er ungewaschen besonders viel Stärke enthält und damit perfekt für die Zubereitung von Risotto ist. Für Milchreis und andere Dessertreis-Spezialitäten wird oft ebenfalls Rundkorn-Klebreis verwendet. Er enthält viel Stärke, die nicht wasserlöslich ist und daher das bekannte Kleben der Reiskörner fördert.

Bunter Reis, zum Beispiel aus Thailand, Italien oder Frankreich ist meistens Naturreis. Er braucht länger zum Garen, aber hat dafür einen kräftigeren Geschmack. Wildreis stammt aus einer anderen Gräsergattung, schmeckt etwas nussig und wird ähnlich wie die anderen Reissorten gekocht. Er ist bei Kindern meist nicht so beliebt.

Wenn du also ein gesundes und schnelles Reisgericht für die ganze Familie zaubern möchtest, versuche Naturreis zu verwenden. Er kombiniert die gesunden Anteile mit schneller Zubereitung und gutem Geschmack.

Noch mehr über Reis kannst du bei Wikipedia nachlesen.

Wenn du selbst noch leckere Gerichte mit Reis kennst, melde dich bei uns.

Paula testet gesunde Rezepte und Gerichte auf Kindertauglichkeit

Gesunde Rezepte mit Reis, die auch Kindern schmecken!

Finde hier gesunde Rezepte mit Reis, die vegetarisch oder vegan sind und gleichzeitig kinderfreundlich. Igelkind Paula bewertet auf jeder einzelnen Rezeptseite, wie ihr das Gericht geschmeckt hat. Diese Bewertung deckt sich meistens auch mit der unserer eigenen Kinder ;-)

Schnelle Rezepte mit Reis

Schnelle Rezepte mit Reis, die du in der Menge genau auf deinen Bedarf anpassen kannst. Mit Warenkorb und einer praktischen Einkaufsliste für dein nächstes Gericht, oder deinen ganzen Wocheneinkauf!
Neu mit Rezept-Mengenrechner und Einkaufsliste
Bewertung 1 von 3
Bewertung 3 von 3

Einfache Rezepte mit Reis

Einfache Rezepte mit Reis, die alle einzeln von Igelkind Paula bewertet wurden. Sie gibt für jedes Gericht genau an, wie leicht es zu kochen war. Damit du heute genau das findest, was in deinen Zeitplan passt.

Kennst du noch Rezepte mit Reis?

Teile deine besten Rezepte mit Reis mit uns und lasse alle daran teilhaben!

Hier kannst du deine Lieblingsrezepte übermitteln.

Schnelle & einfache Rezepte mit Reis

Basmati Reis

Hier ist das Rezept für perfekten Basmati Reis ♨ mit Butter und Salz. Basmati Reis kochen ist leicht mit diesen Tipps! Eine tolle Beilage, nicht nur zu indischen Gerichten.

Zum Rezept »

Dinkel Blattspinat Pfanne

Dinkel ist unser neuer Reis und diese Dinkel Blattspinat Pfanne ist eine tolle Idee! Die Dinkelkörner schmecken leicht nussig und sind eine gesunde, proteinreiche Ergänzung für Gemüsegerichte. Sie machen satt und sind gleichzeitig leicht verdaulich.

Zum Rezept »

Indisches Butter Chicken Makhani Vegetarisch

Dieses vegetarische Butter Chicken Makhani mit veganem Fleisch schmeckt mindestens so lecker wie bei deinem liebsten Inder. Wir haben lange daran getüftelt und nun können wir endlich das Resultat mit euch teilen! So cremig, so indisch, so lecker! Das Original, aber vegetarisch! Es ist sicherlich kein Rezept zum Abnehmen, aber du hast es dir heute zum Abendessen einfach verdient! 🙂

Zum Rezept »

Poke Bowl

Diese Poke Bowl ist eine tolle Idee, wenn ihr viele verschiedene Gemüsesorten im Kühlschrank und Lust auf eine bunte Mischung habt! Teils gekocht und noch warm, teils knackig-frisch und mit den gerösteten Kernen sogar noch crunchy ist sie perfekt zu jeder Jahreszeit und mit saisonalen Gemüsesorten einfach zu variieren.

Zum Rezept »

Mandel-Milchreis vegan

Oh wie lecker dieser vegane Milchreis ist: Mandelmilch und ein paar frische Beeren als Topping geben diesem Mandel-Milchreis vegan seine eigene, wunderbare Note.

Zum Rezept »

Vegane Grünkohl Buchweizenpfanne

Knackig, gesund und schön cremig – so kann Grünkohl sein. Kombiniert mit Buchweizen, der die Vitamine B1, B3 und E sowie Calcium, Magnesium und Eisen enthält, ist diese leckere Grünkohl Buchweizenpfanne ein tolles, glutenfreies Herbstgericht!

Zum Rezept »

Veganes Thai Curry Gemüse mit Räuchertofu

Wärmendes und sanftes, veganes Thai Curry Gemüse mit Räuchertofu, mit milden Gemüsesorten. Wer mag kann auch noch Erbsenschoten oder Champignons zugeben oder mit etwas Limettensaft abschmecken. Oder den Kindern zuliebe auch die Zwiebeln weglassen. Viele Gerichte sind werden mit Currypasten gewürzt – wir finden, ein gutes Thai Curry Pulver macht es auch sehr lecker!

Zum Rezept »

Gemüsepfanne mit Räuchertofu

Bunt, herzhaft und eiweißreich – und das alles in nur einer Pfanne! Diese vegane Gemüsepfanne mit Räuchertofu schmeckt immer und läßt sich immer wieder variieren. Wichtig ist, den Räuchertofu vor dem Gemüse anzubraten, dann kommen nach und nach die bunten Anteile dazu. Auch die Zwiebeln dürfen etwas großzügiger geschnitten werden und bleiben knackig.

Zum Rezept »

Die besten Gerichte nach Beilagen sortiert

Hast du doch Appetit auf was anderes? Probiere auch unsere anderen Gerichte:

Schnelle und leckere Gerichte nach Zutaten

Wenn du dich noch nicht entscheiden konntest, welches Rezept du heute kochen möchtest, dann grenze doch deine Suche nach den Zutaten etwas ein:

Familie Kocht Logo Header

Abonniere unseren Newsletter

Erhalte unsere neuesten und besten Rezepte und Küchentipps direkt in dein Postfach.

Wir versprechen, dass wir dir keinen Spam schicken!